Schon einmal etwas vom Deutschen Ü-40 Pokal gehört?

Wahrscheinlich nicht – denn dieser Wettbewerb für Fussballer über 40 Jahren ist ein ganz neues Format, das im Herbst 2017 aus der Taufe gehoben werden soll.

Wenn Eure Ü-40 Mannschaft noch leistungsstark, hochmotiviert, fußballverückt und an Wettbewerben interessiert ist, dann ist diese Pokalrunde genau das richtige für sie: Dann habt ihr wahrscheinlich schon oft innerhalb der Mannschaft diskutiert und nachgedacht, wie ihr es wohl einmal nach Berlin  zum DFB-Ü40-Cup, der Deutschen Ü-40 Meisterschaft, schaffen könnt. Bei lediglich 10 Endrundenteilnehmern auf ca. 10.000 aktive Ü-40 Mannschaften in Deutschland fast ebenso schwer, wie im Lotto sechs Richtige zu treffen...

Wettbewerb

Eine Pokalrunde für alle! Traditionsmannschaften gegen Amateure! Ein Sieger!

Teilnahmeberechtigt sind Ü-40 Traditionsmannschaften von Bundesligisten und Ex-Bundesligisten, aktuelle und ehemalige Teilnehmer des DFB-Ü40-Cup und alle spielstarken Ü-40 Mannschaften aus den 21 Landesverbänden des DFB. Wie im „großen“ DFB Pokal wird auch der Deutsche Ü-40 Pokal im KO-System ausgetragen und wie im DFB-Pokal haben die Amateure gegen Traditionsmannschaften von Bundesligisten und Ex-Bundesligisten und die DFB-Ü40-Cup erfahrenen Mannschaften immer Heimrecht.

Vorläufig geplanter Zeitraum für die erste Austragung ist Oktober 2017 bis Juni 2018. Dazu benötigen wir allerdings (natürlich) teilnehmende Mannchaften und Sponsoren zur Finanzierung. Wenn Eure Mannschaft Interesse an der Veranstaltung hat, dann lasst Euch jetzt hier vormerken. Jede Vormerkung hilft uns, Sponsoren zu erreichen und den Pokal zu realisieren.

Die Startgebühr für den Pokal beträgt 390,00. Die Hälfte davon wird als Preisgeld ausgeschüttet. Preisgelder werden ab der ersten Runde des Pokals ausgezahlt.

Charity

Es gibt eine Menge guter Gründe, sich als Sportler karitativ zu engagieren: Beispielsweise Dankbarkeit dafür, dass man selbst noch die Gesundheit behalten hat, um dem geliebten Hobby weiter nachgehen zu können.

Mit der Leidenschaft für den Fussballsport und dem Wettbewerbsgedanken, mit dem wir in eigenen Ligen oder Pokalrunden dem runden Leder nachjagen, wollen wir auch die unterstützen, die dazu selbst körperlich nicht imstande sind. Wenn der Fußball tatsächlich eine wichtige Säule unserer Gesellschaft ist, dann muss er der Gesellschaft auch etwas zurück geben können.

Der Deutsche Ü-40 Pokal ist also nicht nur dem Breitensport verpflichtet: Ein fester Teil der Erlöse soll einem karitativen Zweck zugute kommen. „Fussballspielen, Spaß haben und Gutes dabei tun“ ist das Motto des Deutschen Ü-40 Pokals. Auch um den größten Charity-Erfolg sollen die teilnehmenden Mannschaften konkurrieren.

Tragt Euch jetzt ein, um weitere Informationen zu erhalten!

Wenn Euer Verein am Deutschen Ü-40 Pokal Interesse hat, dann schreibt Euch bitte hier ein. Mit Eurer Einschreibung geht ihr keine Verpflichtung ein, ebenso wenig erwerbt ihr damit ein ausdrückliches Recht zur Teilnahme. Ihr werdet aber über den Fortschritt der Planung informiert werden und – sobald die Veranstaltung gesichert ist – die Möglichkeit erhalten, Euch verbindlich anzumelden.

Jede Einschreibung kann uns helfen, Sponsoren zu gewinnen und die Finanzierung der Pokalrunde sicherzustellen – schreibt Euch aber bitte nur ein, wenn Ihr ernsthaft interessiert seid.

Die Einschreibung bezieht sich immer auf den Verein. Wir gehen davon aus, dass der Einschreibende berechtigt ist, für den jeweiligen Verein zu handeln. Die Kontaktdaten benötigen wir, um die Einschreibung gegebenenfalls verifizieren zu können. Selbstverständlich werden wir Eure Daten vertraulich behandeln und nicht weitergeben.